Hausordnung der Slalomanlage

Die Limmat fliesst ausgangs Bäderquartier über eine Mergel-Felsschwelle und schenkt uns dabei eine fantastische Schwallstrecke. Grund genug, um genau dort eine Slalomanlage zu plazieren!

Die Slalomstrecke Baden wird von den drei Kanuclubs KCBW, KCLi und MiKA seit 1978 betrieben und unterhalten.

Die Slalomanlage erfreut sich bei weiteren Kanuclubs sowie beim Nationalkader Slalom - seit 1990 ist die Slalomanlage Baden Trainingsstützpunkt des SKV - immer grösserer Beliebtheit. Es ist erfreulich, wenn auch andere Kanuten von den guten Bedingungen in Baden profitieren können, anderseits hat der Trainingsbetrieb zu Klagen Anlass gegeben. Soll die Strecke, welche mittlerweile gesamtschweizerische Bedeutung erlangt hat, weiterhin für alle Kanufahrer/innen zur Verfügung stehen, muss Rücksicht und Verständnis gegenüber dem Kurbetrieb, den einheimischen Clubs sowie den Fischern verlangt werden.


Spielregeln


Reservationen

Dienstag18:30-20:30 Uhr KCLi
Mittwoch17:30-20:00 Uhr KCBW
Donnnerstag17:30-20:00 MIKA
Freitag18:00-19:30 Uhr KCBW
Sonntag10:00-12:00 Uhr KCLi

An den übrigen Zeiten darf die Slalomanlage von jedermann mitbenützt werden.

Für uns ist die Einhaltung der Spielregeln sehr wichtig. So haben wir keine Lust, die Slalomanlage ständig instandzustellen, nur weil ein paar Uneinsichtige es unterlassen, die Torstangen nach dem Training ganz aufzuziehen.

Wir danken für das Verständnis und wünschen allen eine schöne Kanusaison!

Für den KCBW - Stefan Spörri